abakomm.gmbh
Beratungsgesellschaft für Ausbildungspädagogik, Berufsbildung und Arbeitskommunikation mbH

 

RegioEXAM  -  Regionales Externes Ausbildungsmanagements für KMU

 

Auf der Jahrestagung der DGfE-Sektion der Berufs- und Wirtschaftspädagogik vom 3. bis 5. September 2018 in Frankfurt am Main hat unser Modell zur regionalen Förderung der Ausbildungspädagogik in kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) seine Feuertaufe bestanden. 

Leider bilden aufgrund der hohen Herausforderungen an Ausbildung immer mehr kleinere und mittlere Unternehmen nicht mehr aus. Die Unternehmen, die noch ausbilden, stehen nicht selten höheren Sozial-, Disziplin- und Lernproblemen der Jugend gegenüber, als das früher der Fall war. Um damit bestens umgehen zu können, bedarf es der professionellen Führung durch gut geschulte Ausbilderinnen und Ausbilder. Das Wissen dazu kostete aber Geld und Zeit, die in kleineren und mittleren Unternehmen nur selten vorhanden sind. 

Wir wollen nicht, dass die Duale Ausbildung in kleineren und mittleren Unternehmen, die den Motor der deutschen Wirtschaft ausmachen, leidet oder gar ausstirbt. Unser Modell hat zum Ziel, kleineren und mittleren Unternehmen in einer Region ein umfassendes praxis- und betriebsnahes Beratungs-, Begleit- und Weiterbildungsangebot zur Förderung ihrer Betriebspädagogik zu geringen Kosten zu ermöglichen. Das geht allerdings nur gemeinschaftlich! Unser Modell sieht deswegen vor, die Anstoß- und Grundlagenkosten mittels eines regionalen Fonds zu finanzieren. Finanzstarke und verantwortungsvolle Unternehmen und Privatpersonen können so einen konkreten Beitrag zum Erhalt, zur Förderung und zur Modernisierung der Ausbildung in kleineren und mittleren Unternehmen in ihrer Region leisten. Die Pilot-Region ist der Raum Unna und Dortmund. 

Sie haben Interesse an dem Projekt und möchten mehr darüber erfahren? Dann sprechen Sie uns an. 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular